Liquid Abfüllung & Liquid Herstellung


Sorgfälltig. Termingerecht. Zuverlässig.

E-Liquid Abfüllung - Deshalb Erkol Fill GmbH

Wer dampft, liegt im Trend. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum immer mehr Raucher auf die „E-Zigarette“ zurückgreifen. Völliger Verzicht auf Nikotin und eine Fülle von verschiedenen Aromen machen das „Dampfen“ zum gesellschaftlich anerkannten Erlebnis. Die Ansprüche der Zielgruppe sind dementsprechend hoch. Diesen sehr hohen Anspruch hat sich die Firma Erkol Fill GmbH zu ihrem Maßstab gemacht. Lohnabfüllung von „e-Liquids“ oder „e-Cigs“ ist sehr aufwendig und benötigt ein besonderes Abfüllverfahren. Vermischungen und/oder Verfälschungen der verschiedenen Aromen, wären schon bei kleinsten Mengen für den Konsumenten zu erkennen und stellen klar ein Qualitätsdefizit dar. Deshalb setzt die Erkol Fill GmbH auf spezielle Produktionsanlagen und Abläufe, die eine Reinheit des jeweils abgefüllten Liquids garantieren.

verantwortungsvolle E-Liquid Abfüllung

Auf große Sorgfalt kommt es beim peristaltischem Abfüllen auch an, denn schließlich werden die verschiedenen e-Liquids Inhaliert und gelangen so in den Kreislauf des Verbrauchers. Hier empfiehlt es sich also auf jeden Fall, einen erfahrenen Partner zu haben, der sich mit dieser verantwortungsvollen Tätigkeit auskennt. Ohnehin hat die Auslagerung des Abfüllungsverfahrens für Unternehmen nur Vorteile: Minimierung von Personal- und Betriebskosten, Platzersparnis, entfallende Wartungskosten, gesteigerte Qualität und Verringerung von produktionsbedingten Risiken. Und das alles ohne Verlust der Markenintegrität, dank spezifischer Endkommissionierung und Etikettierung. Der Gesamte Prozess bei der Abfüllung von e-Liquids ist nach DIN ISO 9001 Qualitätsmanagement Zertifiziert.

Vollautomatische & halbautomatische Abfüllung

Die Erkol Fill GmbH arbeitet ausschließlich mit hochwertigen Maschinen und Abfüllanlagen, auf den neusten Stand der Technik, die sowohl die vollautomatische, als auch die halbautomatische Abfüllung ermöglichen. Dies befähigt zur flexiblen Befriedigung der verschiedensten Kunden-Bedürfnisse, ohne Kosten- und Zeitfaktor aus den Augen zu verlieren. So können z.B. verschiedene Aromen ohne Geschmacksverfälschung hintereinander abgefüllt werden. Hierzu werden einfach die Pharma geprüften ISO 10993, -1 und Zertifizierten nach USP Class VI, FDA Vorschriften 21 CFR177.2600 für den Kontakt mit Lebensmitteln geeigneten Produktions-Schläuche komplett ausgetauscht, um das Verunreinigungsrisiko durch Rückstände einer zuvor verwendeten Flüssigkeit auszumerzen.

Durch geschulte Mitarbeiter und einem QMB (Qualitäts-Management-Beauftragten) wird während der Abfüllung ebenfalls sehr genau darauf geachtet, dass Erzeugnisverluste vom Abtropfen oder durch Spritzer, zwischen den einzelnen Abfüllungen vermieden werden. Unter Zuhilfenahme ständiger Qualitätskontrollen nach DIN ISO 9001 wird das Verfahren zur Lohnabfüllung von e-Liquids und e-Cigs durch die Erkol Fill GmbH ständig weiter verbessert. Dank individualisierbarer Abfüll-Kapazitäten der Anlagen können sowohl große, als auch kleine Mengen abgefüllt werden. Optimal für kleinere Händler, die so ebenfalls von der Expertise eines auf e-Liquid Lohnabfüllung spezialisierten Unternehmens profitieren können. Gerade in der TPD Regulierung der e-Zigarette ist es besonders wichtig einen zuverlässigen Partner und Dienstleister zu haben der Ihre Produkte sorgfältig, Sauber und Zuverlässig abfüllt.

Wir helfen Ihnen bei der Tabakproduktrichtlinie TPD2

Die Tabakproduktrichtlinie fordert von Herstellern von e-Liquids, neben umfassenden Änderungen im Hinblick auf Gebindegrößen, Nikotinbeschränkungen und Umverpackungen, auch eine sehr umfangreiche Meldungs /- Anmeldungspflicht für Ihre Produkte. Gefordert werden neben Rahmendaten zu Ihrem Unternehmen und Produkten auch tiefgreifende Analysen und Untersuchungen Ihrer Produkte, in denen Sie der europäischen Kommission, eine komplette Aufschlüsselung Ihrer Inhaltsstoffe ( ab 0,1 % Anteil des Gewichts im Gesamtprodukt ), Emissionsstudien zu Risikostoffen und toxikologische Daten zu Ihren Inhaltsstoffen. Gerne sind wir Ihnen in dieser Hinsicht behilflich. In unserem mit modernsten Analysegeräten ausgestattetem Labor, analysieren Chemiker mit dem Schwerpunkt der analytischen Chemie, mit Hilfe von Gaschromotographie, Massenspektographie und Flammenionisation, so wie Plasmabeobachtung Ihre e-Liquids.

Das Ergebnis ist eine vollständige Inhaltsstoffliste so wie toxikologischen Daten dazu, der Ausschluss von Risikostoffen wie Formaldehyd, Nitrosaminen, Diacetyl, Schwermetallen oder Acrolein, und die Bestimmung der Qualität so wie Quantität Ihrer Glycole und des Nikotins. Sollte bei der Analyse festgestellt werde, dass Ihr Produkt den Ansprüchend er TPD2 nicht genügt ( z.B. weil Inhaltsstoffe enthalten sind, die der Aromennegativliste nicht entsprechen ), helfen wir gerne im zweiten Schritt beim Umbau Ihrer Rezeptur, hin zur TPD-Konformität.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Analyse Ihrer Produkte

Text folgt in Kürze
....

Gemeinsames Audit

Text folgt in Kürze
....

Umsetzung der TPD2

Text folgt in Kürze
....

Anmeldung Ihrer Produkte

Text folgt in Kürze
....

+1.000.000

Abfüllungen im Jahr
+10.000

verschiedene Produkte
+1.000

Zufrieden Kunden

DIN ISO 9001:2008 zertifiziert


Qualitätsmanagement Zertifiziert
Die e-Liquid Abfüllung

Sie haben Fragen zur Lohnabfüllung?

Hier sehen Sie ein Produktionsvideo der e-Liquid Abfüllung die nach DIN ISO 9001 Qualitätsmanagement überwacht wird. Wir richten uns nach Ihren Wünschen so das Sie uns alle oder vereinzelte Packstoffe Liefern oder wir sind Ihnen in der Besorgung der Gebinde, Etiketten, Faltschachteln und Packungsbeilagen behilflich. Durch unsere Langjährige Partnerschaft mit Gebinde, Etiketten und Packmittel Herstellern, sparen Sie wertvolle Zeit und überlassen uns das Einholen von Angeboten und Mustererstellungen. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren freundlichen und professionellen Mitarbeitern zum Thema e-Liquid Lohnabfüllung beraten.