Reinraumklassen- welche ist die bessere Reinraumklasse?


Sorgfältig. Termingerecht. Zuverlässig.

Wissenswertes

Wussten Sie, dass in einem normalen Raum eine Vielzahl an freischwebenden Partikeln unterwegs sind? Sie können diese Partikel mit dem bloßen Auge oftmals nicht erkennen, aber sie sind da. Im Alltag stören uns diese Partikel (meist) auch nicht weiter, aber für viele andere Tätigkeiten ist ein Reinraum (engl. Cleanroom) unverzichtbar. Einer dieser Tätigkeiten stellen unsere Abfüllvorgänge dar.

Definition Reinraum

Ein Reinraum lässt sich als Raum bezeichnen, in welchem die Anzahl luftgetragener Teilchen minimal gehalten wird. Wir überwachen deshalb unter anderem die Partikelanzahl und die Anzahl der Keime. Aber auch die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und den Druck berücksichtigen wir und halten diese Parameter möglichst konstant. So schaffen wir zu jedem Zeitpunkt vergleichbare Bedingungen. In Reinraumeinrichtungen sind somit ganz genaue Richtlinien und Grenzwerte zu beachten. So kann unser Reinraum Standards in punkto Sauberkeit setzen.

Reinraumklasse nach ISO EN 14644-1

Die Klassifizierung von Reinräumen nach DIN EN ISO 14644-1 gliedert Reinräume in genau neun Klassen (Klasse 1-9). Hierbei definiert jede Klasse eine Höchstgrenze. Die Höchstgrenze bestimmt die maximale Anzahl und die maximale Größe an Partikeln. Nur durch eine bestimmte Reinraumtechnik können die Grenzwerte für eine maximal zulässige Partikelkonzentration pro m³ so penibel eingehalten werden.

ISO-Klassen - welche ist die bessere Reinraumklasse? Gemäß der neun Reinraumklassifizierung erzielen Reinraumanlagen der ISO-Klasse 1 die höchste Reinheit. Die ISO-Klasse 9 erzielt die niedrigste Reinheit. Neben den eigentlichen Reinraumklassen berücksichtigt die Norm auch Aspekte in Bezug auf Planung, Betrieb und Kontrolle von Reinraumanlagen.

Reinraum oder Reinstraum? Die Definition zu Reinraumklassen unterscheidet oftmals noch nach Reinraum und Reinstraum. Die Literatur gibt als Definition zu Reinsträumen die Reinräume an, welche einen sehr hohen Reinheitsgrad aufweisen. Hierzu gehört die Klasse ISO 1, die Klasse ISO 2 und die Klasse ISO 3.

Reinraumklasse ISO 8

Durch durchgeführte Reinraumqualifizierungen und Requalifizierungen haben wir einen dokumentierten Nachweis darüber, dass unser Reinraum die Grenzwerte der Reinraumklasse ISO 8 mit Bravour erfüllt. Für die meisten Anwendungen im ISO-Bereich ist diese ISO-Klasse auch vollkommen ausreichend.

Sicher Abfüllen und was noch?

Oftmals suchen Unternehmen nicht nur einen Partner, welcher das Abfüllen übernimmt. Unternehmen sind auf der Suche nach einem ganzheitlichen Nutzen. Deshalb bieten wir neben der sicheren und sauberen Abfüllung Ihrer Produkte auch weitere Services an. Unsere Services für optimale Ergebnisse Optimale Ergebnisse können nur entstehen, wenn das große Ganze beachtet wird. Hierzu gehört dementsprechend nicht nur der reine Abfüllvorgang, sondern ein breit angelegter Prozess.

Beratung für optimale Ergebnisse

In einem optimal angelegten Prozess müssen nicht alle unserer Services abgedeckt werden. Zusammen mit unseren qualifizierten Mitarbeitern stimmen Sie ab, welche Ergebnisse erzielt werden sollen und welche Services neben dem reinen Abfüllvorgang Sie dafür in Anspruch nehmen sollten.